Skip to main content

Action Kamera von Victure (4K, WiFi, 20MP und 2 Akkus)

Hersteller
Produktart
Videoauflösungen (& fps)

4k (24 fps)
2k (30fps)
1080p (60fps)
720p (120fps)

Fotoauflösung

20 MP
16MP
12 MP
10 MP
8 MP
5 MP
3 MP
2 MP

WiFi
WasserdichtJa (mit Gehäuse)
Spracheingabe
Besonderheiten im Lieferumfang

● 2 Akkus
● Befestigungsmöglichkeiten & Halterungen

Display

Nicht jeder, der sich nach einer Action Cam umschaut, kann oder möchte dreistellige Beträge ausgeben. Wer eine einsatzfähige Actionkamera sucht, kann aber mitunter auch im unteren Preissegment fündig werden. Die Victure Action Kamera 4K ist eines dieser Modelle, welches mit viel Zubehör und einer guten Bildqualität punktet.

Lieferumfang der Victure Action Cam

Die Victure Action Kamera wird mit jeder Menge Zubehör geliefert, sodass sie sofort für die meisten Einsätze startklar ist. Diverse Riemen, mehrere Adapterplatten, ein Mikro-USB-Kabel, verschiedene Halterungen für Fahrradlenker, Helme, Handgelenk und Boards, ein Putztuch, ein Stahlseil zur Sicherung der Kamera vor Verlust bei actionreichen Drehs sowie zwei Lithiumakkus sind im Lieferumfang enthalten. Das Equipment wird zudem durch ein voll funktionsfähiges Unterwassergehäuse und eine Unterwasser-Gehäuseklammer ergänzt, welche den Anwendungsbereich der Kamera bis auf 30 m Wassertiefe erweitern. Eine Bedienungsanleitung in deutscher und englischer Sprache ergänzt die Lieferung. Eine passende Mikro-SD-Karte ist nicht enthalten und muss daher zusätzlich erworben werden.

Technische Eigenschaften & Funktionen

Viele Bildeinstellungen können direkt im Menü der Kamera den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. So können Schärfe, Weißabgleich, ISO, Farbabgleich und Belichtungszeit individuell modifiziert werden und ermöglichen so bestmögliche Aufnahmeergebnisse. Für Aufnahmen bei Nacht und unter Wasser gibt es spezielle Modi und auch eine Zeitrafferfunktion steht zur Verfügung. Die ebenfalls auswählbare Loopfunktion ist besonders bei Aufnahmen von Auto- oder Motorradfahrten sinnvoll. Der Kamerawinkel kann zwischen 70°, 110°, 140° bis hin zu 170° variiert werden. Videoaufnahmen werden in 4 verschiedenen Qualitätsstufen von 4K bis 720P aufgenommen. Die Fotoqualität reicht bis 20 Megapixel und kann im Einzelbildmodus oder im Selbstauslösemodus genutzt werden. Der integrierte Bildstabilisator sorgt dabei für wackelfreie Aufnahmen. Die Rückseite der Kamera wird vollständig von einem 2-Inch-Display eingenommen, auf dem die Ergebnisse sofort begutachtet werden können. Mittels Mikro-USB-Anschluss oder Mikro-HDMI-Zugang können die Bilder und Filme anschließend auf den Computer übertragen werden.

Bedienung & Verarbeitung

Das Deutsch des mitgelieferten Benutzerhandbuches ist nicht ganz fehlerfrei, vermittelt aber ausreichend die Funktionalität der Actionkamera. Über weite Strecken ist die Bedienung der handlichen Kamera aber ohnehin selbsterklärend und schnell durchschaut, insbesondere, da es eine deutsche Menüführung gibt. Die Knöpfe zur Bedienung der Kamera wirken solide und bieten einen guten Druckpunkt. Das Gehäuse vermittelt ebenfalls einen stabilen Eindruck und ist sauber verarbeitet. Eine optionale externe Steuerung über ein Smartphone oder Tablet wird mittels WiFi-Funktion und der App FinalCam verwirklicht.

Action Cam kaufen

Vor- und Nachteile

Wie bei vielen kleinen Actionkameras ist die relativ kurze Einsatzbereitschaft eines vollständig geladenen Akkus auch einer der größten Nachteile der Victure Action Kamera 4K. Je nach gewählten Einstellungen ist die vollständig geladene Kamera etwa eine Stunde lang einsatzbereit. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Ersatzakku begegnet das Modell diesem Problem jedoch elegant und verdoppelt so die Aufnahmezeit. Mit angeschlossenem USB-Kabel kann die Kamera auch ohne Batterie betrieben werden. Die Bildqualität der Victure Action Cam ist für die Preisklasse überraschend gut und überzeugt mit klaren und ruckelfreien Bildern, welche dank des mannigfaltigen Zubehörs in fast jeder Extremsituation aufgenommen werden können.

Fazit der 4K Victure Actionkamera

Die Victure Action Kamera 4K bietet ein überzeugendes Gesamtpaket, an dem nicht nur Einsteiger ihre Freude haben werden. Das umfängliche Equipment stellt die passende Lösung für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zu Wasser und zu Land bereit, sodass kaum Wünsche offenbleiben sollten. Gleichzeitig kann die Videoqualität durchaus überzeugen. Insgesamt ist diese Action Cam daher zweifelsohne eines der besten Modelle in diesem Preissegment. Wer die Victure Aktioncam als Einsteigermodell oder günstige Zweitkamera bereits ins Auge gefasst hat, kann daher unbesorgt zuschlagen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *