Action Cam Test 2015 & 2016 ᐅ Testsieger im Vergleich

Die besten Action Cams im Test

1. Platz GoPro Hero4 Silver Adventure Action Cam (Unsere Empfehlung)

GoPro Hero4 Silver AdventureDie GoPro Actionkamera Hero4 Silver Adventure ist unser Testsieger im Action Cam Test 2015/2016. Sie besticht durch ihr einzigartiges Design, wodurch in keinster Weise die Kompaktheit beeinträchtigt wird. Ein klarer Pluspunkt ist die Aufnahmequalität dieser Actionkamera, welche professionelle Videos ermöglicht und viel Spaß bietet. Das integrierte Touchdisplay erleichtert die Bedienung deutlich und garantiert eine moderne Technik in der Actionsparte. Lesen Sie unseren Testbericht, um alle Vor- und Nachteile dieser GoPro zu erfahren.

• Zum Test der GoPro Hero 4 Silver Adventure Action Cam•

action cam kaufen


2. Platz Sony HDR-AS100V Action Cam

Sony_HDR_AS100Die Action Cam des Herstellers Sony charakterisiert sich durch ihre längliche Form und die klassische Farbe weiß. Ein großer Vorteil dieser Kamera ist der Preis, denn dieser liegt bei vielen Anbietern niedriger als der Preis der GoPro Action Cam Hero4 Silver. Leider ist bei dieser Action Cam im Test das fehlende Zubehör merklich aufgetreten, da die GoPro Kameras einfach mehr Zubehör zur Auswahl haben. Dennoch lieferte diese Aktionskamera sehr gute Ergebnisse und wies eine hohe Qualität der Aufnahmen auf. Die Verarbeitung entspricht einem hochwertigen Produkt und lässt auf eine lange Lebensdauer hoffen.

• Zum Test der Sony HDR-AS100V Action Cam •

action cam kaufen


3. Platz GoPro Hero4 Black Adventure Action Cam

Test der GoPro Hero4 Black AdventureDie zur gleichen Version zählende GoPro Actionkamera Hero4 Black Adventure unterscheidet sich nicht nur im Preis etwas von der Silber Edition. Der wohl größte Unterschied ist zum einen der Touchdisplay, welcher bei der Black Edition nicht enthalten ist. Dafür ist die Bildrate bei dieser Action Cam im Test deutlich höher bei selber Bildqualität. Das heißt, die Black Edition macht in einer Minute mehr Fotos, als die Silver Edition, was in der Zeitlupenwiedergabe sichtbar wird. Ansonsten sind die Eigenschaften fast identisch. Um noch weitere Informationen über unseren Test dieser Action Cam zu bekommen:

• Zum Test der GoPro Hero 4 Black Adventure Action Cam•

action cam kaufen


4. Platz QUMOX Actioncam SJ4000

QUMOX SJ4000 TestEs geht natürlich auch etwas günstiger, was allerdings mit einigen Abstrichen verbunden ist. Beispielsweise leidet darunter die Bildqualität, Gehäuseverarbeitung, Akkulaufzeit oder der Stand der Technik. Die QUMOX Actioncam SJ4000 ist im Vergleich zu beiden GoPro Kameras für einen sehr erschwinglichen Preis zu erhalten, hat aber eine geringere Akkulaufzeit und die Bildqualität erreicht ebenso nicht die hohe Auflösung der GoPro’s. Ein Vorteil ist zum Beispiel eine wählbare Farbe, was ein ausschlaggebender Faktor für den Kauf dieser Kamera sein kann. Was der Action Cam Test im Detail aussagt, erfahren Sie hier:

• Zum Test der QUMOX Actioncam SJ4000 •

action cam kaufen


5. Platz GoPro Actionkamera Hero Action Cam

GoPro Hero Action Cam TestEbenfalls für den kleinen Geldbeutel ist die Actionkamera Hero von GoPro geeignet. Dies ist die etwas abgespeckte Version im Vergleich zu unseren Plätzen eins und zwei. Allerdings macht sich dies in ihrem Preis bemerkbar und besitzt dafür dennoch prima Features. Die Auflösung ist natürlich etwas schlechter und vor allem die Bildrate kann den heutigen Anforderungen für Videoaufnahmen nicht mehr ganz gerecht werden. GoPro hat bei dieser Basic Version auf Touchdisplay, Nachtmodus und Protune verzichtet. Auch beim Zubehör gibt es einige Unterschiede zu den neuen Editionen, dies und die gesamten Unterschiede und Eigenschaften dieser Action Cam im Test können Sie in unserem Vergleich nachlesen:

• Zum Test der GoPro Actionkamera Hero Action Cam •

action cam kaufen


Was verspricht der Action Cam Test?

Die Verwendung von Action Cams verleiht aktionsreichen Sportarten neuen Wind und macht diese zu einem unvergesslichen Erlebnis. Durch die neue Technik ist es möglich, schnelle Bewegungen hochauflösend aufzunehmen. Einzigartige Bilder können so zum Beispiel im Flug oder bei atemberaubenden Orten festgehalten werden und das in bestmöglicher Qualität. Dadurch ist es realisierbar, eine Skiabfahrt oder einen Fallschirmsprung nachzuvollziehen, ohne diese Aktivitäten jemals selbst erlebt zu haben. 

Dieser Zauber kann aber schnell an Bedeutung verlieren, wenn die Aufnahmequalität zu gering, die Bedienung zu komplex ist oder das Zubehör nicht einhält, was es verspricht. Bevor Sie sich eine neue Action-Cam kaufen, sollten Sie deshalb wissen, welche Kamera für ihre Anwendungen und Anforderungen geeignet ist. Wir haben einen Action Cam Test durchgeführt und stellen Ihnen die einzelnen Modelle vor. Gerne beraten wir Sie über die Fähigkeiten und Grenzen dieser Kameras.

Vorteile der Actioncams aus unserem Test 2015

Schwein_Korsika_GoProHero4-compressor

Schwein aus Korsika, Aufnahme mit der GoPro Hero4

Eine Action Cam gilt für viele als reines Spaßprodukt und wird als nicht notwendig angesehen. Doch es stecken deutlich mehr Vorteile in ihnen als angenommen wird. Für Sportler ist ein Video eines Trainingsdurchlaufes oder Wettkampfes eine gute Möglichkeit, Fehler zu sehen und diese gezielt zu verbessern. Der Action Cam Test hat gezeigt, durch die hohe Bildrate während des Filmens mit einer Action Cam ist die Betrachtung in Zeitlupe kein Problem.

Andererseits sind nun Aufnahmen aus neuen Perspektiven möglich, die vorher nur zu erahnen waren. Durch das breite Spektrum an Zubehör, welches für alle Action Cams erhältlich ist, können die Kameras an verschiedensten Stellen angebracht werden. Sehr beliebt ist bei Sportlern die Befestigung am Helm, da der Betrachter infolge der Kameraposition das Gefühl bekommt, aus den Augen des Sportlers zu schauen. Dieser POV (Point-of-View-Shot) ist außerdem bei Tieren sehr aufregend, um aus deren Sichtweise die Welt erkunden zu können.  

Zubehör für unseren Action Cam Test

Erst das richtige Zubehör verleiht einer Kamera im Action Cam Test ihre wirkliche Stärke. Denn wie der Name schon sagt, möchte die Kamera während einer Aktion verwendet werden und da hat man gewöhnlich nicht noch eine ruhige Hand frei, um eine Kamera zu halten. Deshalb gibt es sehr viele verschiedene Artikel, die frei nach Wünschen kombinierbar und kompatibel mit der Kamera sind.

Ein klassisches Beispiel, welches fast ausschließich in jedem typischen Actionkamera Video verwendet wird, ist eine Helmhalterung, die so eine POV Ansicht ermöglicht, da die Kamera über dem Kopf befestigt ist. Erfahre mehr über das verfügbare Zubehör für Action Cams im Test.

Offizielles GoPro Video der Hero 4 (in 4K verfügbar!):

Was ist beim Kauf einer Action Cam zu beachten?

Diese Frage lässt sich ganz klar nicht pauschaul beantworten und sollte für jeden individuellen Fall isoliert betrachtet werden. Der erste ausschlaggebende Punkt ist die Anwendung der Action Cam. Doch auch dies kann sehr unterschiedlich ausfallen, da verschiedene Anwendungen weitere Faktoren miteinbringen. Deshalb ist zuerst wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, welche Qualität deine Action Cam besitzen soll. Erst dann macht es auch Sinn, sich die Action Cam Tests anzuschauen.

Seychellen_Strand_GoProHero4-compressor

Am Strand einer Insel auf den Seychellen, Aufnahme mit der GoPro Hero4

Natürlich kann dabei nicht der Preis als einziger Maßstab herangezogen werden, da eine große Preisspanne nicht direkt auch einen erheblichen Qualitätsunterschied bedeutet. Dennoch hat Qualität ihren Preis und genau das wird bei Herstellern wie GoPro deutlich.

Nehmen wir ein Beispiel aus unserem Test:

Die Black Hero4 Action Cam besitzt die höchste Auflösung der getesteten Action Cams (Stand 2015). Außerdem ist diese GoPro zum höchsten Preis kaufbar. Nun solltest du dir folgende Fragen stellen:

  • Wofür benötige ich meine Aufnahmen? (privat oder beruflich?)
  • Habe ich Interesse an Zeitlupen (slow motion) Aufnahmen?
  • Ist die Bedienung der Action Cam besonders wichtig?
  • Besitze ich ein aktuelles Smartpone, um die Action Cam Steuerung beeinflussen zu können?

Denn die GoPro Hero4 Silver besitzt eine etwas geringere Qualität als die Black Edition, allerdings ist deren Bedienung über das Touch-Display deutlich intuitiver.

Die QUMOX SJ4000 ist dagegen sehr günstig zu erstatten und konnte uns dennoch in unserem Test zufrieden stellen. Die Erwartungen sollten aber nicht denen einer GoPro entsprechen.

Die einzelnen Tests sind hier erreichbar:

ᐅ Test der GoPro Hero4 Silver ‏ ✓
ᐅ Test der GoPro Hero4 Black ✓
ᐅ Test der GoPro Hero4 Session ✓
ᐅ Test der GoPro Hero ✓
ᐅ Test der Sony HDR-AS100V ✓
ᐅ Test der QUMOX SJ4000 ✓
ᐅ Test der Rollei 6S ✓

Tabellenvergleich des Action Cam Tests

 GoPro Hero4 SilverGoPro Hero4 BlackSony HDR-AS100VQUMOX SJ4000GoPro Hero
Beste Videoauflösung2,7K bei 30 fps4K bei 30 fps1920p bei 60 fps1080p bei 30 fps1080p bei 30 fps
Beste Fotoauflösung12 MP12 MP13,5 MP12 MP5 MP
Höchste Framerate120 fps bei 720p240 fps bei 720p240 fps bei 800p60 fps bei 720p60 fps bei 720p
Wifi-Verbindung✓ ✚ Bluetooth✓ ✚ Bluetooth- (auch mit erhältlich ⇒ QUMOX SJ4000 + Wifi)-
Wasserdicht✓ bis 40m✓ bis 40m✓ bis 5m✓ bis 30m✓ bis 40m
AkkuLithium-Ionen-Akku (1160mAh)Lithium-Ionen-Akku (1160mAh)Lithium-Ionen-Akku (1240mAh)Lithium-Ionen-Akku (900mAh)Lithium-Ionen-Akku
Display✓ ✚ Touchscreen- (erweiterbar)- (erweiterbar)- (auch mit erhältlich ⇒ Hero+LCD)